Domain zahnimplant.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt zahnimplant.de um. Sind Sie am Kauf der Domain zahnimplant.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gesetzliche Krankenversicherung:

Die Gesetzliche Krankenversicherung
Die Gesetzliche Krankenversicherung

Präzise und aktuell Die Leserinnen und Leser erhalten mit diesem Band einen aktuellen Überblick über die Gesetzliche Krankenversicherung. Der Praxisband behandelt Versicherungspflicht, freiwillige Versicherung, Familienversicherung, Kassenwahlrecht sowie Beginn, Erhaltung und Ende der Mitgliedschaft. Der Autor informiert umfassend über das Meldewesen, die zu entrichtenden Beiträge, den Standardtarif für Personen ohne Versicherungsschutz und die Leistungen der Krankenkassen. Die gesetzliche Krankenversicherung in der Praxis Die überwiegende Mehrzahl der Bürgerinnen und Bürger ist durch die Gesetzliche Krankenversicherung abgesichert. Versicherungspflichtig sind vornehmlich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unterhalb einer bestimmten Einkommensgrenze. Ab dieser Grenze besteht ein Wahlrecht, sich privat oder freiwillig gesetzlich zu versichern. Zielgruppen: Unternehmen Krankenversicherte Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Preis: 17.80 € | Versand*: 0.00 €
Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - Sgb V - Gesetzliche Krankenversicherung - Ronny Studier  Kartoniert (TB)
Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - Sgb V - Gesetzliche Krankenversicherung - Ronny Studier Kartoniert (TB)

Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung - Bundesrecht - Bundesrepublik Deutschland

Preis: 38.99 € | Versand*: 0.00 €
Zurück in die gesetzliche Krankenversicherung - ein Wechsel sollte wohlüberlegt sein (Schewe, Petra)
Zurück in die gesetzliche Krankenversicherung - ein Wechsel sollte wohlüberlegt sein (Schewe, Petra)

Zurück in die gesetzliche Krankenversicherung - ein Wechsel sollte wohlüberlegt sein , Tipps (nicht nur) für Privatversicherte , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20210817, Produktform: Kartoniert, Beilage: 5_kartoniert, Autoren: Schewe, Petra, Auflage: 21001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 141, Keyword: Kassenwechsel; Versicherungsbeiträge; Versicherungspflicht; Selbstständige; Krankenkassenbeitrag; Über 55 Jahre; Entgeltgrenze; Privatpatient; PKV; GKV, Fachschema: Altersversorgung / Betriebliche Altersversorgung~Betriebliche Altersversorgung~Rentenversicherung~Sozialversicherung / Rentenversicherung~Wirtschaftsgesetz~Wirtschaftsrecht~Sozialversicherungsrecht~Gesundheitswesen~Krankenversicherung~Sozialversicherung / Krankenversicherung~Recht / Ratgeber (allgemein)~Pension (Ruhestand)~Ruhestand - Vorruhestand, Fachkategorie: Rentenrecht und Betriebliche Altersvorsorge~Krankenversicherung~Ratgeber, Sachbuch: Recht~Ruhestand, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Recht/Rechtsratgeber, Fachkategorie: Sozialversicherungsrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Walhalla und Praetoria, Verlag: Walhalla und Praetoria, Verlag: Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Länge: 182, Breite: 128, Höhe: 12, Gewicht: 150, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2650941

Preis: 14.95 € | Versand*: 0 €
Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - Sgb V - Gesetzliche Krankenversicherung 2024 - Ronny Studier  Kartoniert (TB)
Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - Sgb V - Gesetzliche Krankenversicherung 2024 - Ronny Studier Kartoniert (TB)

Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung - Bundesrecht - Bundesrepublik Deutschland

Preis: 35.99 € | Versand*: 0.00 €

Ist BKK gesetzliche Krankenversicherung?

Ja, die BKK ist eine gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland. Sie gehört zu den Betriebskrankenkassen, die als Träger der g...

Ja, die BKK ist eine gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland. Sie gehört zu den Betriebskrankenkassen, die als Träger der gesetzlichen Krankenversicherung fungieren. Die BKK bietet ihren Versicherten Leistungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben an und ist somit an die Regelungen des Sozialgesetzbuches gebunden. Versicherte können bei der BKK von den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung profitieren, wie z.B. ärztliche Behandlungen, Medikamente, Krankenhausaufenthalte und Vorsorgeuntersuchungen. Die BKK ist eine von mehreren gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland, bei denen Versicherte sich pflichtversichern können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gesundheit Krankenkasse BKK Zusatzversicherung Pflege Reha Medizin Therapie Leistungen

Wann endet Freiwillige gesetzliche Krankenversicherung?

Die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung endet in der Regel, wenn die versicherte Person in eine Pflichtversicherung wechse...

Die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung endet in der Regel, wenn die versicherte Person in eine Pflichtversicherung wechselt, zum Beispiel durch Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Auch bei Erreichen der Regelaltersgrenze oder bei Bezug von bestimmten Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld II kann die freiwillige Mitgliedschaft enden. Zudem kann die Versicherung gekündigt werden, wenn die Beiträge nicht mehr gezahlt werden. In einigen Fällen kann auch eine private Krankenversicherung abgeschlossen werden, was ebenfalls das Ende der freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung bedeutet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Beitrag Renteneintritt Tod Wechsel Privatversicherung Arbeitslosigkeit Einkommen Pflichtversicherung Alter

Wer finanziert die gesetzliche Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenversicherung wird hauptsächlich durch Beiträge der Versicherten finanziert. Arbeitnehmer und Arbeitgeber te...

Die gesetzliche Krankenversicherung wird hauptsächlich durch Beiträge der Versicherten finanziert. Arbeitnehmer und Arbeitgeber teilen sich diese Beiträge je zur Hälfte. Zudem gibt es einen Zusatzbeitrag, den die Versicherten alleine tragen. Der Staat beteiligt sich auch an der Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung durch Zuschüsse, beispielsweise für bestimmte Personengruppen wie Geringverdiener oder Rentner. Darüber hinaus fließen auch Einnahmen aus dem Gesundheitsfonds in die Finanzierung ein, der aus den Beiträgen der Versicherten und Arbeitgeber gespeist wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beiträge Arbeitgeber Versicherte Steuern Gesundheitsfonds Finanzamt Solidarprinzip Einkommen Beitragssatz Versicherungssystem.

Wer zahlt die gesetzliche Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenversicherung wird von den Versicherten selbst finanziert. Arbeitnehmer und Arbeitgeber teilen sich die Beit...

Die gesetzliche Krankenversicherung wird von den Versicherten selbst finanziert. Arbeitnehmer und Arbeitgeber teilen sich die Beiträge zur Krankenversicherung, wobei der Arbeitgeber einen Teil des Beitrags übernimmt. Selbstständige zahlen ihre Beiträge alleine. Zudem gibt es Beitragszuschüsse vom Staat für Geringverdiener und Familienangehörige. Die Beiträge richten sich nach dem Einkommen der Versicherten und werden prozentual vom Bruttoeinkommen berechnet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beitragszahlung Versicherungsleistungen Krankengeld Zahnersatz Brille Rehabilitation Medikamente Therapie Zusatzversicherung

Zurück In Die Gesetzliche Krankenversicherung - Ein Wechsel Sollte Wohlüberlegt Sein - Petra Schewe  Kartoniert (TB)
Zurück In Die Gesetzliche Krankenversicherung - Ein Wechsel Sollte Wohlüberlegt Sein - Petra Schewe Kartoniert (TB)

So funktioniert die Rückkehr in die Gesetzliche! Wer sich einmal für die private Krankenversicherung entschieden hat hat es häufig schwer wieder in eine gesetzliche Krankenversicherung eintreten zu können. Das Gesetz gibt hier viele Stolperfallen vor. Praxisnah mit zahlreichen Abbildungen ohne Beamtendeutsch nimmt die Autorin in dem Praxisratgeber Zurück in die gesetzliche Krankenversicherung die unterschiedlichen Lebens- und Arbeitssituationen in den Blick und informiert darüber ob ein Wechsel wirklich sinnvoll ist welche finanziellen Belastungen dabei heute morgen und übermorgen zu bedenken sind mit welchen Tricks ein Wechsel innerhalb der Krankenkassenarten erfolgreich ist.

Preis: 14.95 € | Versand*: 0.00 €
Rechtshandbuch Private Krankenversicherung
Rechtshandbuch Private Krankenversicherung

Rechtshandbuch Private Krankenversicherung , Zum Werk Die Bedeutung der privaten Krankenversicherung lässt sich anhand einiger Zahlen bemessen (2015): 33,6 Mio. Verträge, 36,8 Mrd. Versicherungsbeiträge p.a., 42 Mrd. Versicherungsleistungen p.a., 47 Versicherer. In diesem Handbuch stellen Experten aus Wissenschaft, Rechtsprechung, Anwaltschaft und Assekuranz das Recht der privaten Krankenversicherung, seine Grundlagen und Bezüge zum Sozialversicherungs-, zum Versicherungsaufsichtsrecht und zu anderen Versicherungssparten sowohl umfassend als auch wissenschaftlich fundiert dar. Das Werk zeichnet sich durch eine detaillierte Gliederung aus, die auch praktisch bedeutsame Randgebiete wie den Rechtsschutz durch den Ombudsmann und durch die Gerichte berücksichtigt. Die Rechtsprechung wurde dabei umfassend ausgewertet und eingearbeitet. Inhalt - Schnittstellen von privater und gesetzlicher Versicherung - Beratungs- und Informationspflichten - Datenschutz und Datenerhebung - Auslandsversicherung - Gruppenversicherung - Beendigung des Versicherungsvertrages - Vertragsänderungen (insbesondere Beihilfeänderung, Bedingungsänderung, Tarifwechsel) - Prämie - Versicherungsfall, Heilbehandlung, Krankheit/Arbeitsunfähigkeit - Wartezeiten, Fälligkeit - Ausschlüsse - Obliegenheiten - Auskunftspflichten - Tarife - Rechtsschutz Vorteile auf einen Blick - einziges umfassendes Handbuch zum Recht der PKV - klare Ausrichtung an den Problemen der Praxis - fachlich ausgewiesene Autoren aus Wissenschaft, Rechtsprechung, Anwaltschaft und Assekuranz Zielgruppe Für Gesundheits- und Versicherungsunternehmen, für Rechtsanwälte sowie für Verbände und Gerichte. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neuauflage, Erscheinungsjahr: 20191117, Produktform: Leinen, Beilage: Leinen, Redaktion: Boetius, Jan~Rogler, Jens~Schäfer, Frank L., Auflage: 20000, Auflage/Ausgabe: Neuauflage, Keyword: private Pflegeversicherung; PKV; Krankentagegeldversicherung; Krankheitskostenversicherung, Fachschema: Krankenversicherung~Sozialversicherung / Krankenversicherung~Assekuranz~Krankenversicherung / Privatversicherung~Privatversicherung~Versicherung / Privatversicherung~Sozialversicherungsrecht~Handelsrecht~Unternehmensrecht~Wettbewerbsrecht - Wettbewerbssache~Sozialrecht, Fachkategorie: Versicherungsrecht~Krankenversicherung~Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Sozialversicherungsrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XLV, Seitenanzahl: 751, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 249, Breite: 172, Höhe: 48, Gewicht: 1441, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 219.00 € | Versand*: 0 €
Gesetzliche Vertretung im BGB
Gesetzliche Vertretung im BGB

Gesetzliche Vertretung im BGB , Vormundschafts-, Kindschafts-, Pflegschafts- und Betreuungsrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221206, Produktform: Kartoniert, Beilage: broschiert, Redaktion: Horn, Claus-Henrik, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 394, Keyword: Genehmigung; Betreuer; Elterliche Sorge; Eltern; Kindeswohl; Pfleger; Vertretungsbefugnis; Erbrecht; Notar; Schenkung; Immobilie; Sperrvermerk; Vorsorgevollmacht; Kontrollbetreuer; Patientenverfügung, Fachschema: Familienrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: TB/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Familienrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 227, Breite: 153, Höhe: 25, Gewicht: 636, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 59.00 € | Versand*: 0 €
Grauer Kommentar / Private Krankenversicherung  Leinen
Grauer Kommentar / Private Krankenversicherung Leinen

Zum WerkDie Vorzüge der Konzeption: Das Werk zur Privaten Krankenversicherung gilt seit über 35 Jahren als der führende Spezialkommentar zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten-Versicherung und für die Krankenhaustagegeld-Versicherung.Aus dem Inhalt:Kommentierung der 50 146-160 VAG der 192-208 und 213 VVG der MB/KK der MB/KT des Basistarifs des Notlagentarifs der Auslands-Krankenversicherung der Pflegekranken- Privaten Pflegeversicherung der KVAV. Ein Abdruck auch weiterer relevanter Texte erleichtert den Zugang zur Materie.Vorteile auf einen Blick umfassende Behandlung aller wichtigen Fragen zum Thema praxisorientiert und zugleich wissenschaftlich fundiert Zur NeuauflageDie aktualisierte 6. Auflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen sowie die einschlägige Literatur und Rechtsprechung wie sie sich seit Einführung des neuen VVG entwickelt haben.ZielgruppeFür Gerichte Rechtsanwaltschaft freie Versicherungsberatung Private und Gesetzliche Krankenversicherungen Verbände Krankenhausverwaltungen und staatliche Beihilfestellen Ärzteschaft und deren Haftpflichtversicherer sowie Versicherungsmaklerinnen und Versicherungsmakler.

Preis: 219.00 € | Versand*: 0.00 €

Wann endet die gesetzliche Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenversicherung endet in der Regel mit dem Tod des Versicherten. Es gibt jedoch auch andere Gründe, die zum En...

Die gesetzliche Krankenversicherung endet in der Regel mit dem Tod des Versicherten. Es gibt jedoch auch andere Gründe, die zum Ende der gesetzlichen Krankenversicherung führen können, wie zum Beispiel ein Wechsel in die private Krankenversicherung oder die Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit. In einigen Fällen kann die gesetzliche Krankenversicherung auch enden, wenn der Versicherte ins Ausland zieht und dort nicht mehr versicherungspflichtig ist. Es ist wichtig, sich rechtzeitig über die verschiedenen Möglichkeiten und Voraussetzungen für das Ende der gesetzlichen Krankenversicherung zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Alter Pflege Krankheit Arbeitsunfähigkeit Beitragszahlung Versicherungsschutz Gesundheitszustand Zusatzversicherungen Krankenkasse

Was kostet freiwillig gesetzliche Krankenversicherung?

Die Kosten für die freiwillig gesetzliche Krankenversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Einkommen...

Die Kosten für die freiwillig gesetzliche Krankenversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Einkommen des Versicherten. Der Beitragssatz beträgt in der Regel etwa 14,6% des Bruttoeinkommens, wobei ein Mindestbeitrag von etwa 180 Euro pro Monat gilt. Zusätzlich können noch Beiträge für die Pflegeversicherung und eventuelle Zusatzleistungen anfallen. Es ist wichtig, sich vor der Entscheidung für die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung über die genauen Kosten und Leistungen zu informieren, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kosten Beitrag Versicherung Tarif Leistung Beitragssatz Prämie Versicherte Gesundheit Finanzierung

Was beinhaltet die gesetzliche Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenversicherung umfasst Leistungen wie ärztliche Behandlungen, Medikamente, Krankenhausaufenthalte, Vorsorgeun...

Die gesetzliche Krankenversicherung umfasst Leistungen wie ärztliche Behandlungen, Medikamente, Krankenhausaufenthalte, Vorsorgeuntersuchungen und Rehabilitationsmaßnahmen. Zudem werden auch Schwangerschafts- und Geburtsleistungen sowie Maßnahmen zur Früherkennung von Krankheiten von der gesetzlichen Krankenversicherung abgedeckt. Versicherte haben außerdem Anspruch auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und Pflege. Die gesetzliche Krankenversicherung finanziert sich durch Beiträge der Versicherten sowie durch Zuschüsse vom Staat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Leistungen Versicherte Beiträge Arztbesuche Medikamente Vorsorge Zuzahlungen Krankenhausaufenthalte Reha Pflege

Sollte Deutschland die gesetzliche Krankenversicherung abschaffen?

Diese Frage ist kontrovers und es gibt unterschiedliche Meinungen dazu. Einige argumentieren, dass eine Abschaffung der gesetzlich...

Diese Frage ist kontrovers und es gibt unterschiedliche Meinungen dazu. Einige argumentieren, dass eine Abschaffung der gesetzlichen Krankenversicherung zu mehr Wettbewerb und Effizienz im Gesundheitssystem führen könnte. Andere befürchten jedoch, dass dies zu einer Ungleichheit im Zugang zur Gesundheitsversorgung führen könnte, da private Versicherungen möglicherweise bestimmte Risikogruppen ausschließen oder höhere Beiträge verlangen könnten. Letztendlich ist es eine politische Entscheidung, die sorgfältig abgewogen werden sollte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Harm, Uwe: Die gesetzliche Erbfolge
Harm, Uwe: Die gesetzliche Erbfolge

Die gesetzliche Erbfolge , Lehr- und Praxisbuch , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 34.80 € | Versand*: 0 €
Gesetzliche Unfallversicherung - Detlev Bindemann  Geheftet
Gesetzliche Unfallversicherung - Detlev Bindemann Geheftet

Auf 112 Seiten bekommen Sie alle Infos welche Arbeitsunfälle versichert sind (mit vielen anschaulich dargestellten Beispielen siehe Abbildung) und welche Sozialleistungen die Gesetzliche Unfallversicherung bietet (Geld- Sach- und Dienstleistungen). Diese Broschüre bietet Ihnen Antworten auf zahlreiche Anfragen aus den Unternehmen und Betrieben an die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung insbesondere an die Berufsgenossenschaften die den Versicherungsschutz der Arbeitgeber Führungskräfte und anderer Arbeitnehmer bei Arbeitsunfällen im In- und Ausland betreffen.Die bisherigen Broschüren Gesetzliche Unfallversicherung - Teil 1 (Versicherungsfälle) und Teil 2 (Sozialleistungen) haben dazu in der Vergangenheit als Hilfsmittel gedient. Auf Wunsch aus der Leserschaft werden diese Broschüren nunmehr in diesem Heft wieder zusammengeführt ohne dabei den Charakter als griffige Kurzinformation zu verlieren.Die Broschüre wendet sich daher nicht an den geschulten Verwaltungsjuristen oder Unfallsachbearbeiter sondern vielmehr an die Betriebspraktiker also an die Unternehmer Personalleiter Betriebsleiter Abteilungsleiter Meister Sicherheitsfachkräfte Sicherheitsbeauftragten Ersthelfer Betriebsräte und Personalräte.Teil 1 dieser Broschüre (Kapitel 1 bis 4) beschreibt die Voraussetzungen für das Vorliegen von Arbeitsunfällen Wegeunfällen und Berufskrankheiten. Dazu gehört auch die Frage nach dem Kreis der versicherten Personen. Ergänzt und erläutert werden die Ausführungen durch eine Vielzahl praktischer Fälle aus der aktuellen Rechtsprechung. Teil 2 (Kapitel 5 bis 8) beschäftigt sich mit den Sozialleistungen der Gesetzlichen Unfallversicherung. Die wichtigsten Geld- Sach- und Dienstleistungen werden beschrieben.

Preis: 16.20 € | Versand*: 0.00 €
Betrugserkennung In Der Krankenversicherung  Kartoniert (TB)
Betrugserkennung In Der Krankenversicherung Kartoniert (TB)

Betrug in der Krankenversicherung - ein Thema welches jeder Krankenversicherer strategisch anders beantwortet. Dieser Band versucht den Spagat zwischen Innovation und Alltagsherausforderungen in der PKV und GKV bei der Betrugsbekämpfung. Durch Digitalisierung verändert sich die Kundenschnittstelle in der Leistung entscheidend. Das hat u.a. Folgen beim Thema Moral Hazard und der daraus resultierenden Betrugsbekämpfung.Es werden unterschiedlichen Methoden und Vorgehensweisen der einzelnen Versicherer aus Deutschland und der Schweiz betrachtet und mit Erfahrungen der technologischen Dienstleister abgerundet.Dieser Band ist ein Impulsgeber für die Praxis in der KV-Betrugsbekämpfung.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €
Gesetzliche Schuldverhältnisse (Wandt, Manfred~Schwarz, Günter)
Gesetzliche Schuldverhältnisse (Wandt, Manfred~Schwarz, Günter)

Gesetzliche Schuldverhältnisse , Deliktsrecht, Schadensrecht, Bereicherungsrecht, GoA , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 11., neu bearbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20220724, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Vahlen Jura/Lehrbuch##, Autoren: Wandt, Manfred~Schwarz, Günter, Auflage: 22011, Auflage/Ausgabe: 11., neu bearbeitete Auflage, Keyword: Verschuldenshaftung; Unechte GoA; Leistungskondiktion; Nichtleistungskondiktion; Schadenersatzpflicht, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: TB/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Seitenanzahl: XXVIII, Seitenanzahl: 604, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Vahlen Franz GmbH, Verlag: Vahlen Franz GmbH, Verlag: Vahlen, Franz, GmbH, Verlag, Länge: 245, Breite: 161, Höhe: 39, Gewicht: 1100, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2049846, Vorgänger EAN: 9783800663095 9783800657780 9783800654284 9783800650385 9783800648139, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30,

Preis: 29.80 € | Versand*: 0 €

Wie viel kostet die gesetzliche Krankenversicherung?

Die Kosten für die gesetzliche Krankenversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Einkommen des Versic...

Die Kosten für die gesetzliche Krankenversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Einkommen des Versicherten. Der Beitragssatz beträgt derzeit 14,6% des Bruttoeinkommens, wobei Arbeitnehmer und Arbeitgeber jeweils die Hälfte übernehmen. Zusätzlich können noch Zusatzbeiträge erhoben werden, die vom Versicherten alleine getragen werden müssen. Die genauen Kosten können also je nach individueller Situation variieren. Es ist empfehlenswert, sich bei der eigenen Krankenkasse über die konkreten Kosten zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kosten Beitrag Versicherung Tarif Prämie Beitragssatz Leistung Versicherte Gesundheit Finanzierung

Wann Wechsel in freiwillige gesetzliche Krankenversicherung?

Wann Wechsel in freiwillige gesetzliche Krankenversicherung? Ein Wechsel in die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung ist f...

Wann Wechsel in freiwillige gesetzliche Krankenversicherung? Ein Wechsel in die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung ist für Personen möglich, die nicht mehr pflichtversichert sind, zum Beispiel weil ihr Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Auch Selbstständige, Freiberufler und Beamte können sich freiwillig gesetzlich versichern. Es ist wichtig zu beachten, dass der Wechsel innerhalb einer bestimmten Frist nach dem Ende der Versicherungspflicht erfolgen muss, sonst droht eine Lücke im Versicherungsschutz. Vor einem Wechsel sollte man sich gut informieren und beraten lassen, um die beste Entscheidung für die eigene Gesundheitsversorgung zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Versicherung Krankenversicherung Wechsel Freiwillig Pflege Medizin Finanzen Zukunft Planung

Wann endet die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung?

Die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung endet in der Regel, wenn die versicherte Person in eine Pflichtversicherungspflich...

Die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung endet in der Regel, wenn die versicherte Person in eine Pflichtversicherungspflicht fällt, zum Beispiel durch Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Auch das Erreichen der Regelaltersgrenze kann dazu führen, dass die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung endet. Zudem kann die Versicherung enden, wenn die Beiträge nicht mehr gezahlt werden oder wenn die versicherte Person sich für eine private Krankenversicherung entscheidet. Es ist wichtig, sich rechtzeitig über die individuellen Bedingungen und Möglichkeiten zu informieren, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Pension Alter Jahr Zukunft Gesundheit Krankheit Pflege Versicherung Zusatzleistungen

Wer zahlt in die gesetzliche Krankenversicherung?

In die gesetzliche Krankenversicherung zahlen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Rentnerinnen und Rentner Beiträge ein. Dies...

In die gesetzliche Krankenversicherung zahlen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Rentnerinnen und Rentner Beiträge ein. Diese Beiträge werden je zur Hälfte vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber getragen. Selbstständige müssen ihre Beiträge alleine tragen. Auch Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld oder Krankengeld zahlen Beiträge in die gesetzliche Krankenversicherung ein. Zudem erhalten Beiträge von freiwillig Versicherten, wie beispielsweise Studierenden oder geringfügig Beschäftigten, die in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen möchten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeitnehmer Arbeitgeber Beiträge Einkommen Versicherte Solidargemeinschaft Gesundheit Finanzierung Sozialversicherung Pflicht

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.